Wartungsservice 2018-01-23T10:41:45+00:00

Professionell

Unser Team steht für persönliche Betreuung durch vertrauenswürdige Menschen, die seit Jahren professionelle und kompetente Arbeit leisten.

Wir sind immer im Trend

Unsere Techniker sind zertifizierte IT-Spezialisten und werden regelmäßig durch Herstellerschulungen weitergebildet

Zuverlassig

Die Firma NTVSys ist ein Full-Service IT-Dienstleister, der seine Kunden in allen Fragen rund um die IT berät und betreut.

Für Sie immer da!

Wir benutzen nur die Hochwertige Produkte. Nur die Beste ist gut genug für unsere Kunden.

Alles aus einer Hand

Unser Team steht für persönliche Betreuung durch vertrauenswürdige Menschen, die seit Jahren professionelle und kompetente Arbeit leisten.

Alles aus einer Hand

Unsere Techniker sind zertifizierte IT-Spezialisten und werden regelmäßig durch Herstellerschulungen weitergebildet

Unter anderem überwachen wir folgende Betriebszustände

Updateservice

Wer regelmäßig mit einem Computer konfrontiert ist, sollte darauf achten, dass die darauf installierte Software immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Beinahe täglich werden neue Schwachstellen im Betriebssystem und in Anwendungsprogrammen gefunden.

Die Wartung des Betriebssystems und der Anwendungsprogramme ist von großer Bedeutung, damit ein reibungsloser Ablauf der Arbeitsprozesse gewährleistet wird. Die Hersteller stellen fortlaufend Updates und Patches zur Verfügung, welche Pragrammerweiterungen hinzufügen und bekannte Fehler ausbessern.

Ebenso werden dadurch bekannte Sicherheitslücken in Betriebssystemen, Internet-Browsern oder anderen Anwendungen geschlossen. Diese Sicherheitslücken können von Hackern genutzt werden, um Zugriff zu ihrem System und auf Ihre Daten zu erlangen.

Die Hardware in ihrem System sollte auch regelmäßig auf aktuelle Treiber-Updates überprüft werden. Aktuelle Treiber sind von Nöten, um mehr Leistung und Stabilität aus den Hardwarekomponenten herauszuholen.

Bei Sicherheitsanwendungen wie Antivirenlösungen sind Updates sehr wichtig, weil Sie regelmäßig aktuelle Virendefinitionen bekommen. Ohne eine regelmäßige aktuelle Virendefinition können Sicherheitsprogramme nicht effektiv arbeiten, was dazu führen kann, das sich Viren oder andere Schadsoftware unerkannt in Ihr System einschleusen könnten.

Auch externe Peripheriegeräte wie z.B. Telefonanlagen, Router, IP-Kameras, Netzwerkspeicher(NAS) usw. müssen regelmäßig aktualisiert werden. In den elektronischen Geräten befindet sich ein Flash-Speicher auf dem die Software von Werk aus programmiert und draufgeschrieben ist. Man bezeichnet diese als Firmware. Die Hersteller dieser Produkte bieten in diversen Zeitabschnitten Firmware-Updates an. Diese Firmware-Updates beinhalten eine korrigierte Version der Software, mit den bis zu diesem Zeitpunkt bekannten Fehlern, aber auch eine Erweiterung bezüglich Funktionsumfang und Performance der Geräte.

Datensicherung

Eine Datensicherung ist unerlässlich und viel Wert bei einem Datenverlust. Datenverlust kann sowohl durch ungewolltes Löschen, Einwirkungen von Schadsoftware, Hardwaredefekt, Diebstahl oder Wasser- und Brandschäden zu Stande kommen.

Wenn man eine Datensicherung hat ist man schon einmal auf der sicheren Seite. In den meisten Fällen wird eine Datensicherung einmalig eingerichtet, getestet und abgesegnet.

Die Datensicherung besteht aus den Komponenten Hardware (Sicherungsgerät) und Software (Datensicherungsanwendung).

Es kommt oft vor, dass es Probleme bei einer dieser Komponenten gibt, was dazu führt, dass die Datensicherung nicht ordnungsgemäß läuft.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass Die Datensicherung regelmäßig überprüft werden muss um eine böse Überraschung zu vermeiden.

Wir überprüfen dabei den Sicherungszustand, die Sicherungsjobs und natürlich die Sicherungsprotokolle. Während dieser Überprüfung werden ggf. Optimierungen durchgeführt.

Antivirenschutz

Heutzutage ist der Betrieb eines Computers ohne Antivirenschutz nicht mehr vorstellbar. Laut Schätzungen existieren über 150.000 schädliche Programme (Viren, Trojaner usw.) mit einem monatlichen Zuwachs von ca. 80-100 neuen.

Wir überprüfen den Zustand Ihrer vorhandenen Antivirenlösung oder bieten Ihnen ggf. eine Antivirenlösung an.

Wichtig ist es regelmäßig die Protokolle zu überprüfen. Ein ganz wichtiger Aspekt ist, dass man eine Antivirenlösung nicht einfach nur installiert, sondern optimiert für Ihren Betriebsablauf einrichtet.

Die Standardeinstellung könnte bei Ihnen evtl. zu Performanceeinbußen führen und Benutzern zu viele Rechte gewähren. Ebenfalls muss der Benutzer bei einer Standardeinstellung zu viele Entscheidungen manuell treffen, die bei einem evtl. Risiko abgefragt werden, und bei diesem der Benutzer aus Versehen das Risiko ignorieren bzw. zulassen können.

Falls die Sicherheitssoftware nicht richtig eingestellt wird, kann es dazu führen, dass die für Ihre Bedürfnisse genutzte Anwendung blockiert wird, obwohl Sie keine Schadsoftware ist, aber Ähnlichkeiten aufweist. Ein Beispiel sind Programme die zur Übertragung von Daten zu Ämtern und Behörden genutzt werden. Diese Software ist zwar keine Schad-Software, weißt aber Ähnlichkeiten wegen der Datenübermittlung auf und könnte geblockt werden, bzw. die Daten die übertragen werden könnten gelöscht werden.

Netzwerk

Ohne ein optimal laufendes Netzwerk gibt es Probleme bei den Arbeitsabläufen. Ein nicht optimal Funktionierendes Netzwerk, welches für die Kommunikation zwischen Arbeitsplätzen oder zu Servern und Peripheriegeräten zuständig ist, werden der Datenaustausch und die Datenübertragungsrate untereinander negativ beeinflusst. Es können Fehler bei der Datenübertragung kommen, was zu Datenbeschädigungen/Dateifehlern führen kann.

Eine Analyse der diversen Netzwerkkomponenten und ggf. eine Optimierung ist hilfreich, um einen positiven Arbeitsablauf sicherzustellen.

PC-Vorsorge

Arbeitsplätze die täglich mehrere Stunden erfolgreich arbeiten, müssen innerhalb bestimmten Zeitzyklen prophylaktisch überprüft werden, um Systemausfälle zu verringern und ggf. auszuschließen.

Wir überprüfen dabei die Komponenten wie Festplatte, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Netzwerkadapter, Netzteil usw.

Mit diversen Analyse Programmen wird die Funktion dieser Komponenten auf eventuelle Fehler überprüft.

Ebenfalls wird der Speicherplatz überprüft. Oft wird im Laufe der Zeit die wachsende Datenmenge aus dem Auge verloren. Falls auf einem Arbeitsplatz bzw. Server wenig Speicherkontingent zur Verfügung steht, wird das ganze System wegen Speicherkapazitätsmangel nicht mehr richtig laufen und die Performance wird extrem negativ beeinflusst.

Auch der Status der Speicherkomponenten (Festplatte) wird überprüft, um herauszufinden ob es Sinn macht, wegen Verschleiß oder Ankündigungen eines Defektes, einen Austausch dieser Komponente vorzeitig vorzunehmen.

Oft ist es wirtschaftlich gesehen vom Aufwand her, zeit- und kostengünstiger, solche Vorfälle im Voraus zu erkennen und zu beheben.

Benachrichtigungen

Die Auswirkungen vieler Probleme können sehr gering gehalten werden, wenn man rechtzeitig reagieren kann.

Viele Anwendungen wie z.B. Antivirenlösung, Datensicherung usw. bieten die Möglichkeit einer Fehlerbenachrichtigung.

Beim Auftreten eines Problems wird eine Benachrichtigung (Email) an bestimmte Empfänger (IT Betreuer, Verantwortlicher für IT) versendet. Sie bekommen z.B. eine Nachricht von Ihrer Datensicherungssoftware, dass die Sicherung nicht gelaufen ist und wo die Ursache liegt.

Mit Hilfe dieser Benachrichtigungen können Sie frühzeitig reagieren um evtl. späteren Überraschungen aus dem Weg zu gehen.

Die Benachrichtigungen sind Produktabhängig. Nicht jede Anwendung bietet auch diesen Mehrwert an.

Nach Analyse können wir Ihnen ggf. Alternativen zu diesen Produkten anbieten, die genau diesen Mehrwert bieten.

Ebenfalls bieten viele Peripheriegeräte wie z.B. Netzwerkdrucker, Router, Netzwerkspeicher (NAS) usw. die Funktion der Benachrichtigung an.

Ein Drucker kann Sie z.B. mit einer frühzeitigen Benachrichtigung auf den Austausch von Tonern und anderen Verbrauchseinheiten aufmerksam machen, damit Sie frühzeitig diese Komponenten vorrätig haben.

Ein Netzwerkspeichergerät (NAS) kann Sie über den Zustand der verbauten Festplatten und den Speicherkontingenten benachrichtigen.

Die Benachrichtigungen sind sehr hilfreich, um Probleme und Ursachen rechtzeitig zu erkennen, damit man auch rechtzeitig reagieren kann, ohne den Betriebsablauf negativ zu beeinflussen.

Die Funktion der Benachrichtigung, sofern Sie gegeben ist, ist standardgemäß bei Anwendungen und Peripheriegeräten nicht aktiv, diese muss erst eingerichtet werden.